Hohes Mass an Flexibilität

Die Schweizer Berghilfe ist eine durch Spenden finanzierte Stiftung mit dem Ziel, die Existenzgrundlagen und die Lebensbedingungen im Schweizer Berggebiet zu verbessern.

Gemeinsam mit dem Team der Berghilfe haben wir eine überzeugende Plattform umgesetzt, welche einerseits auf die sehr heterogene Zielgruppe der Spenderinnen ausgerichtet ist und andererseits auch den Gesuchstellern eine voll digitale Lösung bietet.

Berghilfe_Screenshot_Mobile
  • Flexibilität dank modularer Struktur
  • Grundstein fĂĽr die digitale Transformation
  • Einfache, klare und schnelle UserfĂĽhrung

Höchste Usability

Die neue Webseite soll höchste Ansprüche hinsichtlich Usability erfüllen. Wir haben ein grosszügig gestaltetes Menü umgesetzt, welches die Sekundär-Navigation stark erleichtert. Zudem sorgen subtile Micro-Animations für eine lebendige und spielerische Interaktion.

Modulares Baukastensystem

Die Berghilfe publiziert jährlich mehrere Duzend Stories und erweitert die Webseiteninhalte wöchentlich. So war es unser Ziel den Content-Editoren der Berghilfe möglichst viele Freiheiten beim Erstellen von Inhalten und dem Konfigurieren von Seiten zu bieten. Aus diesem Grund haben wir ein modulares Baukastensystem umgesetzt, wobei alle Module beliebig eingesetzt und miteinander kombiniert werden können.

Digitalisierung der Gesuchstellung

Potentielle Projektträger wie Familien oder Betriebe in Bergregionen können neu mittels intuitiver Online-Gesuchstellung ihr Gesuch zur finanziellen Unterstützung ihres Projekts platzieren. Der gesamte Prozess der Gesuchstellung, also die Gesuchseinreichung, die Überprüfung durch Mitarbeiter der Berghilfe, das Gutachten der externen Experten und letztlich der Bescheid an den Gesuchsteller geschieht neu online. Die Daten werden dabei mit dem CRM der Berghilfe synchronisiert.

Dynamische Online-Spenden

Nebst den üblichen Ganzjahresspenden sollen sehr aktuelle Projekte in Form von sogenannten “Monatsprojekten” in einem Crowdfunding-ähnlichen Ansatz gezielt aufbereitet inszeniert werden. Der sogenannte Sense of Urgency wird so aktiv gespielt um Gelegenheitsspender zum Spenden zu animieren. Der interaktive Spendenmeter wird in Echtzeit mit dem CRM abgeglichen und widerspiegelt den tatsächlichen Spendenbetrag in Real-time.


Einfachste MenufĂĽhrung

Das auf das Wesentliche reduzierte Menü mit klaren Botschaften, eingebetteter Suche und simpler Navigationspunkte verbessert das Erlebnis und ermöglicht dem User schnell und einfach die für ihn relevanten Inhalte zu finden.