Bleed HD Transplantation

Gemeinsam mit dem Unispital Basel hat Gridonic BleedHD entwickelt. Eine Webapplikation zur Durchführung von Assessments vor und nach einer Blut oder Stammzellen Transplantation. Die Assessments dienen primär dazu frühzeitig Graft-Versus-Host-Disease (GVHD) zu entdecken. Die Progressive Webapp (PWA) wurde responsive umgesetzt und wird primär auf Tablets im Spital genutzt.

  • Digitalisierung eines vorher auf Papierformular abgebildeten Prozesses
  • Strukturierte Datenquelle fĂĽr wissenschaftliche Stammzellen-Forschung und Auswertung
  • Ăśbersicht und schneller Zugriff auf Langzeit Historie des Patienten

UX/UI mit Einbezug der Ă„rzten

Durch das Einbinden der Hauptnutzer der App, den Hämatologen und Gynäkologen, in den Entwicklungsprozess konnte ein Verständnis für dessen Bedürfnisse entstehen und somit eine nutzerorientierte Ausgestaltung des Interfaces. Die responsive Webapplikation ist optimiert für das Tablet, da der Einsatz auf Touch-basierten Geräten am häufigsten vorkommt. Die klar strukturierten Informations-Hierarchie sorgt für eine reibungslose User Experience.

Komplexes Thema digitalisiert

Die Daten der Transplantationen wurden meistens handgeschrieben und wenig zuverlässig archiviert. Durch die Digitalisierung dieses Prozesses wird die Arbeit massiv vereinfacht. Das Bleed HD Tool schafft einen Überblick, indem alle Informationen der Patienten an einem Ort gesammelt werden und die Daten zu Transplantationen können einfach kontrolliert werden. Somit ist die Bleed HD PWA eine strukturierte Datenquelle für die wissenschaftliche Stammzellen-Forschung.


Intuitives Interface

Eine möglichst übersichtliche Abbildung des Assessment Prozesses und der Zustände führt zu einer schnellen Bedienung. Die Bearbeitung und das Ausfüllen der Patientenakte ist durch ein klares Interface intuitiv zu benutzen. Neu haben die Ärzte die Werkzeuge um die nötigen Daten zu erfassen, womit der Prozess signifikant vereinfacht wird.


Live-Auswertung der Assessments

Neu ist der Nutzer flexibler, bezüglich der Eingabe der Assessments. Alles wir Schritt für Schritt erfasst und abgespeichert, die Reihenfolge ist dabei unwichtig. Bei einer Änderung kommt es zu einer sofortigen Neukalkulation der Auswertung. Die initiale Einschätzung der Ärzte wird während des Erfassen mit dem vollständigem Assessment-Resultat abgeglichen und warnt bei Widersprüchlichkeiten. 

Modulare Konfiguration der Fragebögen

Eine weitere Arbeitserleichterung sind die Fragebögen, die nun erweiterbar auf mehrere Fragetypen sind. Die Fragebögen können angepasst, konfiguriert und ergänzt werden.

Performanter Tech Stack

Neueste Technologien werden fĂĽr die Bleed HD Applikation verwendet: Die Frontend-App ist als PWA basierend auf Vue.js implementiert, welche die Patientendaten ĂĽber eine API im Symfony-Backend aufbereitet und in die Datenbank speichert.