Innovative Ansätze zur Reduktion von Unfällen​

Die Unfallprävention ist für die Suva eine komplexe Herausforerung. Mit der innovativen App von Gridonic haben Arbeitnehmer ein geeignetes Tool, um ihre Mitarbeiter für das Thema Arbeitssicherheit zu sensibilisieren. Edukative und anschauliche Inhalte werden per 12x12-Anwendung als kleine und regelmässige "Lern-Häppchen" für die ergänzende Weiterbildung eingesetzt. 

  • Push-Nachricht direkt auf's Smartphone
  • Gamification fĂĽr Jung und Alt
  • User Testings

Gamification - Lerninhalte spielerisch vermitteln

Die Mitarbeiter werden per Lern-Applikation einmal pro Monat aufgefordert 12 branchen- oder betriebsspezifische Aufgaben zu lösen. Durch die kurzen und regelmässig stattfindenden Aufgaben wird eine spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Sicherheit gefördert

Mit der jeweiligen Monatsaufgabe sollen die Kenntnisse der Mitarbeiter vertieft und überprüft werden. Zusätzlich gibt es die Option die Arbeitskollegen und -kolleginnen zum Wissensduell herauszufordern und bei Gewinn in der (internen) Rangliste aufzusteigen.

Mehr Flexibilität durch ortsunabhängige Nutzung

Ob die monatlichen Aufgaben nun im Wald, Tram oder nach der Mittagspause erledigt werden: Der Mitarbeiter erhält die Freiheit sich ortsunabhängig mit den Sicherheitsthemen auseinanderzusetzen. Durch die regelmässigen Aufforderungen des eigenen Smartphone (Push-Nachrichten) wird der Mitarbeiter erinnert die Quiz-Fragen, Wimmelbilder und “Sicher-oder-nicht?” Aufgaben zu lösen.

Den Ăśberblick behalten als Sicherheitsbeauftragter

Die Sicherheitsbeauftragten (SiBe) sind innerhalb der Firmen verantwortlich für die Planung und Durchführung von Ausbildungseinheiten bezüglich Sicherheit und Unfallprävention. Als ergänzende Massnahme setzen die SiBes die 12x12 Applikation ein um monatlich spezifische Themen festzulegen und üben zu lassen, wie auch um den Stand der Mitarbeiter zu bereits besprochenen Themen zu kontrollieren. Durch die SiBe-Applikation sind die Fortschritte des Lernstands schnell ersichtlich und helfen so den Fokus des Ausbildungsauftrages richtig zu setzen. 

«Es muss doch eine moderne Lösung geben.
Ein Tool, das uns dabei unterstützt das Sicherheitsbewusstsein bei allen Mitarbeitern nachhaltig zu stärken.»

Co-Creation als zentrale Vorgehensweise

Von der initialen Idee und deren Vorstellung bei der SUVA, über viele Gespräche und Workshops, via Design-Charetten und Präsentationen bis hin zur ausprogrammierten Anwendung: begleitet hat das Team aus verschiedenen Experten von Gridonic und der SUVA immer der Ansatz der Co-Creation. Es wurde zusammen diskutiert, skizziert, verworfen, nochmal skizziert und immer wieder Endbenutzer miteinbezogen, bis Lösungen gefunden wurden, die aus allen Perspektiven sinnvoll, nützlich und zielführend waren.

User Testing bei Gridonic

Der Prototyp wurde mit ausführlichem User-Testing überprüft um konkrete Feedbacks von Nutzer zu erhalten und iterativ Verbesserungen vorzunehmen. Teilgenommen haben Mitarbeiter und Sicherheitsbeauftragte der Forst- und Landschaftsbaubranche. Dabei wurde die generelle Einstellung gegenüber der Produktidee erhoben (Attitudinal Testing) sowieso die konkrete Nutzung des Tools beobachtet, hinterfragt und ausgewertet (Behavioral Testing).

Wichtige Insights dank User Testing

Mit unseren auf Basis des Prototypen durchgefĂĽhrten User Tests haben wir Optimierungspotentiale identifiziert und konnten damit die Journey fĂĽr die definierten Zielgruppen bereits verbessern, bevor eine erste funktionale Version der App vorliegt.